Mittel gegen Parasiten bei Katzen
Tabellarische Aufstellungen zu den gängigsten Mitteln gegen Würmer, Flöhe, Milben und Zecken mit Informationen über Anwendung, Wirksamkeit und Preise
Zusammenstellung im Oktober 2003, aktualisiert im Februar 2006
Eine Ebene zurück

Manche Wurm- und Floh-Präparate sind auch über die Versandapotheke erhältlich

Bevor Sie nun aber Ihre Wurmkur ordern, sollten Sie unbedingt noch diesen Artikel lesen:
Der Wurm und sein Wirt - eine noch längst nicht aufgeklärte Beziehung (von Monika Peichl)

Meine eigenen Freigänger-Katzen entwurme ich übrigens maximal einmal im Jahr oder bei Bedarf, d.h. wenn eine von ihnen in irgendeiner Form Würmer von sich gegeben hat oder aus anderem Grund konkreter Wurmverdacht besteht.

Themen:

Einleitung
Quellenangabe und Hinweise zur Art der Datenermittlung
Anwendung und Wirksamkeit
Tabellarischer Vergleich der Präparate
Wirkstoffe gegen Endoparasiten
Tabellarischer Vergleich der Wirksamkeit gegen verschiedene Wurmarten
Mittel gegen Ektoparasiten
Tabellarischer Vergleich der Wirksamkeit gegen verschiedene Außenparasiten
Preisvergleich im .doc Format
Tabellarischer Vergleich der Präparate nach Wirkungsspektrum
unter Berücksichtigung der Anwendungsmenge
Die passende Wurmkur für jeden Fall
Vorschläge für verschiedene Präparate abhängig von der Art des Wurmbefalls
Zusammenstellung der Infos im .doc Format
Dokumente zum Drucken oder Download

/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===
/\ /\
( .". )
===°===

Mittel gegen Parasiten bei Katzen

Ich habe hier versucht, die gängigsten mir bekannten Mittel gegen Würmer, Flöhe und Co. mit Informationen über Wirksamkeit, Dosierung und Anwendung übersichtlich zusammenzustellen. Dabei trat natürlich wie immer, wenn man Informationen aus mehr als einer Quelle bezieht, das Problem auf, daß in unterschiedlichen Quellen teilweise unterschiedliche Angaben zu finden waren. Ich habe dann nach bestem Wissen und Gewissen die nach meiner Meinung wahrscheinlichste Variante ausgewählt.

Oft bezogen sich die Unterschiede darauf, ob ein bestimmer Wirkstoff nur reife oder auch unreife Stadien bestimmer Würmer erfaßt. Teilweise war in einer Quelle die Wirksamkeit gegen eine Wurmart aufgeführt, die in einer anderen Quelle fehlte (oft war das die Packungsbeilage). Ich habe mich dann meist entschlossen, den wissenschaftlichen Untersuchungen mehr zu trauen als den Packungsbeilagen, da ich davon ausgehe, daß die Hersteller bei der Anmeldung ihrer Präparate Untersuchungsergebnisse zu den aufgelisteten Anwendungsgebieten vorlegen müssen, und aus Kostengründen teilweise auf die Tests für ihrer Meinung nach unrelevante Wurmarten verzichtet haben.

Meine Quellen waren: Die Packungsbeilagen der Präparate Banminth (Pfizer), Drontal (Bayer), Panacur (Intervet), Flubenol (Janssen), Aniprazol (aniMedica), Droncit (Bayer), Stronghold (Pfizer), Advantage (Bayer) sowie zwei Info-Flyer zu den Präparaten Droncit (Bayer) und Milbemax (Novartis). Weitere Informationen zu diesen Mitteln sowie zu den Präparaten Dectomax (Pfizer), Profender (Bayer), Frontline (Merial) und Program (Novartis) stammen aus verschiedenen Seiten im Internet, vor allem dem umfassenden Arzneimittel-Kompendium der Unversität Zürich und der Arzneimittel-Datenbank der European Medicines Agency. Grundlage für die angegebenen Preise war die BARSOI LISTE ad us.vet. (Medikamenten-Preisliste für Tierärzte) für das 3. Quartal 2003 (Stand September 2003).

Erstellt Oktober 2003, akt. Februar 2006, alle Angaben ohne Gewähr!

Zum Inhaltsverzeichnis

Anwendung und Wirksamkeit von Mitteln gegen Parasiten bei Katzen

Zeichenerklärung:
(*R) rezeptfrei, d.h. auch in der Apotheke erhältlich
(*T) nicht bei trächtigen Tieren anwenden
(*TS) nicht bei trächtigen oder säugenden Tieren anwenden
(*2W) nicht bei Tieren unter 2 Wochen (6 Wochen / 8 Wochen / 9 Wochen etc.) anwenden
(*3M) nicht bei Tieren unter 3 Monate anwenden

Wirkung: +=gut o=eingeschränkt gegen R=Rundwürmer B=Bandwürmer G=Giardien F=Flöhe M=Milben Z=Zecken
Präparat Wirkstoff Wirkung Form Dosierung Bemerkung
R B G F M Z Wirkstoff Präparat
Flubenol Flubendazol + o . . . . Suspension
(Gel)
22mg/kg 0,5 ml
1 kg KGW
(*TS) Anwendung 2 / 3 Tage
(Rundwürmer / Bandwürmer)
Panacur
Fenbendazol
Fenbendazol + o + . . . Suspension
(Gel)
50mg/kg 0,5 ml
1 kg KGW
(*T) (*2W)
3 aufeinanderfolgende Tage
Fenbendazol Fenbendazol + o + . . . Tabletten 50mg/kg 1 Tablette
5 kg KGW
(*T)
3 aufeinanderfolgende Tage
Panacur Fenbendazol + o + . . . Tabletten 50mg/kg 1 Tablette
10 kg KGW
(*T)
3 aufeinanderfolgende Tage
Aniprazol
Vermis-Ex
Fenbendazol
Praziquantel
+ + + . . . Tabletten 50mg/kg
5mg/kg
1 Tablette
10 kg KGW
(*T) (*Info zu Praziquantel*)
3 aufeinanderfolgende Tage
Droncit Praziquantel . + . . . . spot-on 8mg/kg 0,2 ml
1 kg KGW
(*R); nur Kürbiskern-Bandwurm und
Taenia spp. (*Info zu Praziquantel*)
Droncit
Anipracit
Praziquantel . + . . . . Tabletten 5mg/kg 1 Tablette
10 kg KGW
(*R)
(*Info zu Praziquantel*)
Droncit
Anipracit
Praziquantel . + . . . . Injektion 5mg/kg 1 ml
10 kg KGW
Spritze beim Tierarzt
(*Info zu Praziquantel*)
Drontal Pyrantelemboat
Praziquantel
o + . . . . Tabletten 58mg/kg
5mg/kg
1 Tablette
4 kg KGW
(*T) (*Info zu Pyrantel*)
Wirkstoff ist lichtempfindlich
Banminth Pyrantelemboat o . . . . . Paste 58mg/kg 0,5 g
1 kg KGW
(*Info zu Pyrantel*)
ab 10. Lebenstag
Profender Emodepsid
Praziquantel
+ + . . . . spot-on 3mg/kg
12mg/kg
0,14 ml
1 kg KGW
(*8W)
(*Info zu Praziquantel*)
Milbemax Milbemycinoxim
Praziquantel
+ + . . . . Tabletten 2mg/kg
5mg/kg
1 Tablette
8 kg KGW
(*6W) (*Info zu Milbemax*)
(*Info zu Praziquantel*)
Dectomax Doramectin + . . + + + Injektion 0,2mg/kg 1 ml
10 kg KGW
(*6W) Spritze beim Tierarzt
ca. 4 Wochen Langzeitwirkung
Stronghold Selamectin + . . + + + spot-on 6mg/kg 0,1 ml
1 kg KGW
(*6W)
ca. 4 Wochen Langzeitwirkung
Advocate Moxidectin
Imidacloprid
+ . . + + . spot-on 1mg/kg
10mg/kg
0,1 ml
1 kg KGW
(*9W) (*Info zu Advocate*)
ca. 4 Wo. Langzeitwirkung (Flöhe)
Advantage Imidacloprid . . . + . . spot-on 10mg/kg 0,1 ml
1 kg KGW
(*8W) (*R)
ca. 3-4 Wochen Langzeitwirkung
Frontline Fipronil . . . + + + spot-on 10mg/kg 0,1 ml
1 kg KGW
(*3M) (*R) (*Info zu Frontline*)
ca. 4 Wochen Langzeitwirkung
Frontline Fipronil . . . + + + Spray 7,5mg/kg 3-6 ml
1 kg KGW
(*R) (*Info zu Frontline*)
ca. 4-6 Wochen Langzeitwirkung
Program Lufenuron . . . o . . Suspension 30mg/kg 1 Ampulle
9 kg KGW
ca. 4 Wochen Langzeitwirkung
80mg/kg wirkt gegen Hautpilz
Präparat Wirkstoff R B G F M Z Form Wirkstoff Präparat Bemerkung
Wirkung Dosierung

Wirkung: +=gut o=eingeschränkt gegen R=Rundwürmer B=Bandwürmer G=Giardien F=Flöhe M=Milben Z=Zecken

Diese Tabelle einschließlich zugehöriger Infos gibt es auch zum Download/Drucken im .doc Format

Zum Inhaltsverzeichnis

Wirksamkeit verschiedener Wirkstoffe gegen Endoparasiten

o eingeschränkt wirksam (nicht gegen alle Arten bzw. resistente Wurmstämme)
(+) nur vorbeugend wirksam (gegen unreife Stadien)
+ nur gegen reife Stadien wirksam
+(+) nur gegen reife Stadien wirksam, wegen Langzeitwirkung werden aber über 3-4 Wochen auch nachreifende Stadien erfaßt
++ gegen reife und unreife Stadien wirksam

Wirkstoffe/Endoparasiten Pyrantel Flubendazol Fenbendazol Emodepsid Moxidectin Doramectin
Selamectin
Milbemycinoxim Praziquantel
Rundwürmer
Spulwurm (Toxocara spp.) o + ++ ++ ++ +(+) + .
Hakenwurm (Ancylostoma spp.) + + ++ ++ ++ +(+) ++ .
Hakenwurm (Uncinaria spp.) + + + + + . . .
Peitschenwurm (Trichuris spp.) . + + + + + + .
Herzwurm (Dirofilaria immitis) . + . . (+) (+) (+) .
Bandwürmer
Kürbiskern-Bandwurm (Floh) . . . . . . . ++
Taenia (Maus) . + + . . . . ++
Kleiner Fuchsbandwurm (Maus) . . . . . . . ++
Mesocestoides (Maus/Vogel) . . . . . . . ++
Einzeller
Giardien . . ++ . . . . .


Zum Inhaltsverzeichnis

Wenn ich von Flöhen lese, fängts mich gleich an zu jucken - Quietschmaus (Februar 2001) Wirksamkeit verschiedener Präparate gegen Ektoparasiten

Medikamente/
Ektoparasiten
Advantage Advocate Frontline Dectomax/
Stronghold
Program
Flöhe +(+) +(+) +(+) ++ (+)
Ohrmilben . + + + .
Räudemilben . + + + .
Zecken . . + + .
Haarlinge . . + + .
Läuse + + + + .

(+) nur vorbeugend wirksam (gegen unreife Stadien)
+ nur gegen reife Stadien wirksam
+(+) nur gegen reife Stadien wirksam, wegen Langzeitwirkung werden aber über 3-4 Wochen auch nachreifende Stadien erfaßt
++ gegen reife und unreife Stadien wirksam

Zum Inhaltsverzeichnis

Zusammenstellung von Infos zum Drucken/Download

Anwendung und Wirksamkeit von Mitteln gegen Parasiten bei Katzen (.doc Format)

Preisvergleich von Mitteln gegen Parasiten bei Katzen (.doc Format)

Die passende Wurmkur für jeden Fall (.doc Format)

Eine Ebene zurück


www.kretakatzen.de 28.02.2006 Top